Lob der Liebe

tl_files/theaterwerkstatt/Volxtheater/Lob der Liebe/IMG_2088.jpg

In der Liebe liegt die Kraft zu aller Gemeinschaft, zur Zuversicht, zum Schöpferischen. Doch, wenn mann sich umschaut wird einem anders. Die Liebe wird starpaziert. In Beziehung und Familie, Arbeit, Kirche und Politik, Film, Fernsehen und Internet droht die Liebe zum Klischee zu verkommen und marktgerecht missbraucht zu werden. Auf der Suche nach dem Wesen der Liebe wird das Publikum vom Volxtheaterensemble an einen imaginären Ort, eine Wiese zwischen Häusern, Straßen, Räumen entführt.

Premiere 22.06.2012

Regie Katrin Nowak, Matthias Gräßlin

Dramaturgie Nicole Zielke

Raum & Licht Malte Pill

Ton Ingo Siekmann

 

Nichts - Was im Leben wichtig ist

tl_files/theaterwerkstatt/Jugendvolxtheater/Nichts - Was im Leben wichtig ist/_MG_7369.jpg

 

nach dem Roman von Janne Teller

Was wäre, wenn auf einmal nichts, was dir wichtig ist, mehr eine Bedeutung hat? Wenn du merkst, dass es keinen Sinn macht, noch irgendetwas zu tun? Und wenn du Angst haben musst, von einem Tag auf den anderen alles, an dem du hängst, zu verlieren?

Sechs Monate lang beschäftigten sich die 11 SpielerInnen des Jugendvolxtheaters mit dem kontrovers diskutierten Roman Janne Tellers. Im Laufe der Probenzeit näherte sich das Jugendvolxtheater-Ensemble den Figuren und der Handlung des Romans an und begab sich auf eine Spurensuche nach Sinnfindung und -verlust, nach Faszination und Negation, nach dem, was Bedeutung im Leben ausmacht und in Frage stellt.

Premiere 19.05.2012

Regie Nicole Pasuch

Regieassistenz Nicole Zielke

Raum & Licht Malte Pill

Ton Ingo Siekmann

 

Sinnflut - Was glaubst Du...?!

In einem Kasten treffen Menschen aufeinander, die auserwählt wurden, eine große Katastrophe zu überleben. Kaum sind sie angekommen, schließt sich dieser einzige vorhandene Schutzraum und beginnt zu schwimmen, treibt auf ein grenzenloses Meer hinaus.

Für die Geretteten scheint zunächst die größte Gefahr vorüber. Doch nagen Zweifel an ihnen: Warum wurden wir auserwählt? Wie können wir weiterleben, wenn die Anderen draußen mit an Gewissheit grenzender Wahrscheinlichkeit sterben? Wie geht überhaupt Leben mit Fremden in solch einem engen, dunklen Kasten? In der Enge der Notunterkunft müssen sie es alle miteinander aushalten, mit ihrem unterschiedlichen Wesen, ihren Vorstellungen, Ängsten, Wünschen und Sehnsüchten. Niemand weiß, wie lange noch...

Premiere 12.07.2011

Regie Matthias Gräßlin, Katrin Nowak, Nicole Zielke

Musik Marcel Barros, Christian Beckers, Martin Hahn, Aytac Yilmaz

Ausstattung Lotti Kluczewitz, Annika Peitzmeier

Raum, Licht und Ton Jens Wienekamp

Sounddesign Gregor Bonse

Video Matthias Cremer, Rena Anselm

 

angedichtet - Ein Stück Lyrik

tl_files/theaterwerkstatt/Jugendvolxtheater/angedichtet - Ein Stueck Lyrik/JVXT.JPG

 

An einem lauen Frühlingsabend treffen sich acht der großen deutschen Dichter in einem verfallenen Landhaus vorm Kamin. Doch bevor sie das Abendessen einnehmen können, zu dem sie geladen sind, kommen ihnen noch einige Gereimt- und Ungereimtheiten in die Quere…

Premiere 21.05.2011

Regie Kai Büchner und Nicole Pasuch

Dramaturgie Nicole Pasuch

Raum & Licht Malte Pill

Technische Assistenz Niko Kraus

Projektassistenz Alwina Hermann