»GEGEN DEN STRICH«

 

Was geht euch gerade GEGEN DEN STRICH? Macht mit bei der Kunstaktion auf der Straße! Verbreitet eure Botschaften und sendet Sie als Bild per Mail an theaterwerkstatt[at]bethel.de.

Oder postet sie bei Instagram oder facebook mit folgenden Hashtags: #cultureforfuture #colourforfuture

 

Das Projekt »Jugendvolxakademie-Culture for Future« wird gefördert durch:

 

tl_files/theaterwerkstatt/2020 ALLES OFFEN/pwc_stiftung.jpg

 

 

EINE FLÄCHE KUNST FÜR DICH!

EINE FLÄCHE KUNST FÜR DICH!

 

Wir haben Bielefelder*innen gefragt, was Ihnen gerade durch den Kopf geht und sie gebeten uns eine Postkarte mit ihren Erfahrungen, Erlebnissen, Beobachtungen und Eindrücken zurückzusenden. Die Ergebnisse präsentieren wir wöchentlich in unserem Schaukasten vor der Tür und online.

 

Vielen lieben Dank für die eindrucksvollen Zusendungen,

Euer Theaterwerkstatt-Team

»Volxkultur // voll vernetzt«

Ein Performativer Vortrag zu Grundprinzipien inklusiver kultureller Praxis

Am Freitag den 19.06. findet von 16-18 Uhr der Online-Workshop »Volxkultur // voll vernetzt« statt mit Matthias Gräßlin, Nicole Zielke und Mitgliedern der Volxakademie statt. Eine Anmeldung ist möglich unter: c.krell@suedwestfalen.com oder 02761/835110.

Wann Fr. 19. Juni 2020, 16:00-18:00 Uhr (Videokonferenz)

 

Schon jetzt ist klar, dass viele Grundbedingungen von offener Gesellschaft und demokratischer Kultur durch die aktuelle Situation stark eingeschränkt, umfassende Inklusion nicht möglich ist. Denn SARS-COV 2 und Inklusion lieben beide dasselbe: Barrierefreiheit und soziale Offenheit – und schließen sich damit aus. Die Corona-Krise wirkt wie ein Kontrastmittel und verdeutlicht in radikaler Weise, wie wichtig analoge Kontakte für die Entwicklung und Entfaltung von Netzwerken in einer für alle offenen Kulturarbeit sind. 


In unserem performativen Vortrag verdeutlichen wir die Idee der Volxkultur als künstlerischem Ansatz für die offene Gesellschaft. Diese setzt auf die Überbrückung sich separierender Systeme zugunsten einer sozialen „Kultur aus der Bevölkerung und für die Bevölkerung“. Die Veranstaltung findet per Videokonferenz direkt
aus den Probenräumen der Theaterwerkstatt Bethel statt. Im Anschluss stehen die Mitwirkenden zum
Gespräch bereit.

 

Mit Matthias Gräßlin, Nicole Zielke und weitere Mitwirkende der Volxakademie für inklusive Kultur der Theaterwerkstatt Bethel 


Zielgruppe Interessierte aus Theater (professionell/semiprofessionell, Laien) und Performance, Soziokultur,
Quartiersarbeit, Kulturarbeit, Kulturelle Bildung, Kunst(v)ermittlung


Anmeldung bis spätestens zum 16. Juni 2020 per E-Mail bei Cynthia Krell: c.krell@suedwestfalen.com oder per Telefon unter 02761 - 83511-0.

Bitte bei der Anmeldung angeben:

Vor- und Nachnamen, Institution/Verein, PLZ, Datum des Online-
Workshops. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie dann weitere Informationen.

 

Weitere Informationen hier oder www.suedwestfalen-agentur.com

 

Die Südwestfalen Agentur veranstaltet die Online-Workshops gemeinsam mit der Kulturregion Südwestfalen und der Kulturregion Sauerland. Die Veranstaltung findet im Rahmen der REGIONALE 2025 in Südwestfalen statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

#InklusionJetzt

 

"Mach den 5. Mai digital! Und nutze unseren Hashtag #InklusionJetzt", heißt es im Aufruf der Aktion Mensch zur Teilnahme an den diesjährigen Aktivitäten zum Europäischen Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Im Laufe der Woche veröffentlichen wir Bilder mit Statements zum Aktionstag. 

 

PLEASE DON'T STOP THE CULTURE! NO.14

 

»Ich liebe die Kunst. Ich diene ihr auf den Knien, und sie muß die Meine werden.« (Paula Modersohn-Becker)

 

Kultur ist für uns lebenswichtig. Sie ist eine Inspirationsquelle auch in herausfordernden Zeiten. Zweimal die Woche gibt es von uns kreative Impulse aus unseren aktuellen Arbeiten und Probenprozessen. Damit die Quelle auch für euch nicht versiegt.

 

Herzliche Grüße,

Das Team der Theaterwerkstatt Bethel

 

 

PLEASE DON'T STOP THE CULTURE! NO.13

 

»Ich bin einverstanden damit, daß meine Kunst Zwecke hat. Ich will wirken in dieser Zeit, in der die Menschen so ratlos und hilfsbedürftig sind.« (Käthe Kollwitz)

 

Kultur ist für uns lebenswichtig. Sie ist eine Inspirationsquelle auch in herausfordernden Zeiten. Zweimal die Woche gibt es von uns kreative Impulse aus unseren aktuellen Arbeiten und Probenprozessen. Damit die Quelle auch für euch nicht versiegt.

 

Herzliche Grüße,

Das Team der Theaterwerkstatt Bethel

 

 

PLEASE DON'T STOP THE CULTURE! NO.12

 

"Die Kunst ist eine Vermittlerin des Unaussprechlichen." (Johann Wolfgang von Goethe)

 

Kultur ist für uns lebenswichtig. Sie ist eine Inspirationsquelle auch in herausfordernden Zeiten. Zweimal die Woche gibt es von uns kreative Impulse aus unseren aktuellen Arbeiten und Probenprozessen. Damit die Quelle auch für euch nicht versiegt.

 

Herzliche Grüße,

Das Team der Theaterwerkstatt Bethel

 

 

PLEASE DON'T STOP THE CULTURE! NO.11

 

"Kunst ist eine elastische Art der Liebe." (Josephine Baker)

 

Kultur ist für uns lebenswichtig. Sie ist eine Inspirationsquelle auch in herausfordernden Zeiten. Zweimal die Woche gibt es von uns kreative Impulse aus unseren aktuellen Arbeiten und Probenprozessen. Damit die Quelle auch für euch nicht versiegt.

 

Herzliche Grüße,

Das Team der Theaterwerkstatt Bethel

 

 

PLEASE DON'T STOP THE CULTURE! NO.10

 

"KUNST=Mensch=Kreativität=Freiheit" (Joseph Beuys)

 

Kultur ist für uns lebenswichtig. Sie ist eine Inspirationsquelle auch in herausfordernden Zeiten. Zweimal die Woche gibt es von uns kreative Impulse aus unseren aktuellen Arbeiten und Probenprozessen. Damit die Quelle auch für euch nicht versiegt.

 

Herzliche Grüße,

Das Team der Theaterwerkstatt Bethel

 

 

PLEASE DON'T STOP THE CULTURE! NO.9

 

"Ich glaube an die Kraft der Fantasie: Wenn ich will, dass die Sonne scheint, dann lasse ich sie einfach aufgehen...." (Pina Bausch)

 

Kultur ist für uns lebenswichtig. Sie ist eine Inspirationsquelle auch in herausfordernden Zeiten. Zweimal die Woche gibt es von uns kreative Impulse aus unseren aktuellen Arbeiten und Probenprozessen. Damit die Quelle auch für euch nicht versiegt.

 

Herzliche Grüße,

Das Team der Theaterwerkstatt Bethel

 

 

PLEASE DON'T STOP THE CULTURE! NO.8

 

„Nichts ist absolut. Alles verändert sich, alles bewegt sich, alles dreht sich, alles fliegt und verschwindet.“ (Frida Kahlo)

 

Kultur ist für uns lebenswichtig. Sie ist eine Inspirationsquelle auch in herausfordernden Zeiten. Zweimal die Woche gibt es von uns kreative Impulse aus unseren aktuellen Arbeiten und Probenprozessen. Damit die Quelle auch für euch nicht versiegt.

 

Herzliche Grüße,

Das Team der Theaterwerkstatt Bethel

 

 

PLEASE DON'T STOP THE CULTURE! NO.7

 

"Kunst wird erst dann interessant, wenn wir vor irgendetwas stehen, dass wir nicht restlos erklären können." (Christoph Schlingensief)

 

Kultur ist für uns lebenswichtig. Sie ist eine Inspirationsquelle auch in herausfordernden Zeiten. Zweimal die Woche gibt es von uns kreative Impulse aus unseren aktuellen Arbeiten und Probenprozessen. Damit die Quelle auch für euch nicht versiegt.

 

Herzliche Grüße,

Das Team der Theaterwerkstatt Bethel

 

 

PLEASE DON'T STOP THE CULTURE! NO.6

 

"Es gibt keine Alternative zu Kunst. Kunst ist Verdauung. Es geht nicht um Geschmack. Kunst ist Stoffwechsel." (Jonathan Meese)

 

Kultur ist für uns lebenswichtig. Sie ist eine Inspirationsquelle auch in herausfordernden Zeiten. Zweimal die Woche gibt es von uns kreative Impulse aus unseren aktuellen Arbeiten und Probenprozessen. Damit die Quelle auch für euch nicht versiegt.

 

Herzliche Grüße,

Das Team der Theaterwerkstatt Bethel

 

 

PLEASE DON'T STOP THE CULTURE! NO.5

 

"Deine Kreativität kannst Du nie aufbrauchen. Je mehr Du sie benutzt, desto kreativer bist Du." (Maya Angelou)

 

Kultur ist für uns lebenswichtig. Sie ist eine Inspirationsquelle auch in herausfordernden Zeiten. Zweimal die Woche gibt es von uns kreative Impulse aus unseren aktuellen Arbeiten und Probenprozessen. Damit die Quelle auch für euch nicht versiegt.

 

Herzliche Grüße,

Das Team der Theaterwerkstatt Bethel

 

 

PLEASE DON'T STOP THE CULTURE! NO.4

 

"Kultur ist für mich Auszeit. Rückzug aus dem Alltag. Begegnung. Konfrontation und Hinterfragen. Perspektivenwechsel. Kultur kann kritisch und nervenaufreibend sein. Sie ist Ausdruck und Auseinandersetzung mit nie Dagewesenen. Deckt auf, was immer schon in uns war, und lässt entstehen, was noch fehlt. Für mich ist Kultur grenzenlos." (Marlene W., Spielerin im Jugendvolxtheater 2020)

 

Kultur ist für uns lebenswichtig. Sie ist eine Inspirationsquelle auch in herausfordernden Zeiten. Zweimal die Woche gibt es von uns kreative Impulse aus unseren aktuellen Arbeiten und Probenprozessen. Damit die Quelle auch für euch nicht versiegt.

 

 

 

 

PLEASE DON'T STOP THE CULTURE! NO.3

 

"Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele." (Pablo Picasso)

 

Kultur ist für uns lebenswichtig. Sie ist eine Inspirationsquelle auch in herausfordernden Zeiten. Zweimal die Woche gibt es von uns kreative Impulse aus unseren aktuellen Arbeiten und Probenprozessen. Damit die Quelle auch für euch nicht versiegt.

 

Herzliche Grüße,

Das Team der Theaterwerkstatt Bethel

 

 

PLEASE DON'T STOP THE CULTURE! NO.2

 

"Kunst ist eine Garantie für den gesunden Menschenverstand." (Louise Bourgeois)

 

Kultur ist für uns lebenswichtig. Sie ist eine Inspirationsquelle auch in herausfordernden Zeiten. Zweimal die Woche gibt es von uns kreative Impulse aus unseren aktuellen Arbeiten und Probenprozessen. Damit die Quelle auch für euch nicht versiegt.

 

Herzliche Grüße,

Das Team der Theaterwerkstatt Bethel

 

 

PLEASE DON'T STOP THE CULTURE! NO.1

 
"Kunst hat die Aufgabe wach zu halten, was für uns Menschen so von Bedeutung und notwendig ist." (Michelangelo)
 
Kultur ist für uns lebenswichtig. Sie ist eine Inspirationsquelle auch in herausfordernden Zeiten. Zweimal die Woche gibt es von uns kreative Impulse aus unseren aktuellen Arbeiten und Probenprozessen. Damit die Quelle auch für euch nicht versiegt.
 
Herzliche Grüße, das Team der Theaterwerkstatt Bethel

Sammelband ab sofort erhältlich!

Der Sammelband "Volxkultur - Ein künstlerischer Ansatz für die offene Gesellschaft" ist ab sofort erhältlich.

 

Zum Abschluss des von der LWL-Kulturstiftung geförderten Entwicklungsprojektes „Volxakademie- Zentrum für inklusive Kultur“ ist ein Sammelband entstanden, der aus verschiedenen Perspektiven einen umfassenden Überblick zum Konzept der Volxkultur gibt. Der Ansatz der Volxkultur stellt einen Impuls für die Etablierung von Möglichkeitsräumen und die Entfaltung wertschätzender Formen des sozialen Miteinanders dar. Das Leben und Arbeiten in und mit vielfältig zusammengesetzten Gruppen birgt ein großes Potential gegenseitiger Anregungen, künstlerischen Schaffens und gesellschaftlichen Engagements.

 

Mit Beiträgen u. a. von: Dr. Jörg Albrecht, Prof. Dr. Juliane Gerland, Prof. Dr. Ingrid Hentschel, Dr. Alfred Schultz und Prof. Dr. Benedikt Sturzenhecker.

 

Volxkultur - Ein künstlerischer Ansatz für die offene Gesellschaft

1. Aufl. 2019, 288 Seiten mit Abbildungen

Hardcover 17 × 24 cm

ISBN 978-3-7455-1047-8, 24,00 Euro

 

"Der Band empfiehlt sich als reichhaltiges Schatzkästchen für Theaterpädagog*innen." (Stephan B. Antczack, Korrespondenzen Heft 75, 2019)

 

"Die angeordneten Gedanken setzen selbstbewusst eine Satzung in Kraft, wie Teilhabe sowohl im Kleinen wie im Großen stattfinden kann. Mit großer Liebe für Zwischenräume verpflichten sich Autorinnen und Autoren dem Augenblick. Diesem pflanzen sie ihre eigenen Welten ein, die nichts verdrängen, sondern ausschließlich Gelegenheiten offenbaren, weil der Raum erst im Augenblick seines Erdachtwerdens inkarniert wird. Hier kann man beim Lesen seinem eigenen Möglichkeitssinn beim Wachsen zugucken." (Anna Bella Eschengerd, 2019)

 

"Im Verlauf der Lektüre stellt sich heraus: es geht um viel mehr als "nur" um Theater, und zwar um die Entwicklung einer gestalterischen Kultur, die alle Menschen mit einbezieht. ... wie schon erwähnt, es macht es seinen Leserinnen und Lesern nicht leicht und ist schon deshalb als etwas ganz grundlegend Neues jenseits des Mainstreams sehr zu empfehlen." (Christiane Drechlser, Zeitschrift Seelenpflege 3, 2019)

 

Weiterführende Literatur und Artikel

https://www.kubi-online.de/artikel/formen-selbst-weltbeziehungen-theater