»Demokratie ist keine Ware! – Ein Performanceabend«

Im Jahr der Demokratie präsentieren die Ensembles und die Figuren der diesjährigen Produktionen Ihre Sichtweisen, Kämpfe, Meinungen, Konfliktpunkte und Visionen. Seien Sie dabei - am 20.11. um 19.30 Uhr in der Theaterwerkstatt Bethel.

 

Termin Mittwoch 20.11. 19.30 Uhr

Theaterwerkstatt Bethel | Handwerkerstraße 5

[Eintritt: 12,- / erm. 6,-]

VVK: www.kulturoeffner.de

 

Demokratie kann man nicht konsumieren. Sie ist nicht bestellbar, sie lässt sich nicht liefern und man findet sie nicht im Supermarkt oder in der Restetruhe. Sie sitzt nicht auf dem Sofa, liegt nicht im Bett oder steht im Bücherregal. Sie lässt sich nicht besitzen und ist nicht zu gewinnen – sie erfordert vielmehr.

 

An diesem Performance-Abend treffen verschiedene Figuren des Volxtheaters aufeinander und ringen um Demokratie, die zunehmend unter Druck gerät.

 

 

Leitung Mitja Brinkkötter, Canip Gündogdu, Matthias Gräßlin, Laura Kreutz, Katrin Meyer, Katrin Nowak und Nicole Zielke

 

Musik Nils Rabente, Leon Brames

 

Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, den Fond Soziokultur, die Stiftung der Sparkasse Bielefeld und das Kulturamt Bielefeld

 

Zurück